unsere Häuser
ANREISE
LASTMINUTE,Preise,Angebote
Preise
Angebote, Preise u. Info's
FLASCHENPOST
Radler - Angebot
Jahreswechsel 17/18 auf dem Töwerland
Winter-WE
"narrenfreies TÖWERLAND" 2018
Valentinstag 2018
OSTERN auf JUIST 2018
Fotoreise zum Töwerland 2018
Juister Maizeit 2018
über  HIMMELFAHRT nach JUIST
Malworkshop im Herbst 2017
Schreiben bewegt  2018
Krimifestival 2018
Juister ERNTEDANKFEST
3. Okt. und HERBSTFERIEN
Zugvogeltage 2018
Reiserücktrittsversicherung
AUF TRAB - Aktivurlaub
GESUNDHEITsANGEBOTESeminare
YOGA - Seminare 2018
FASTEN-Juist.de
sind FERIEN? 2018
Online-Anfragen
Online-Buchen
wir stellen uns vor
juistness®-zentrum...
INSEL - INFO's
INSEL-Spaziergänge
juistness® - Blog
JUIST schauen
Juister Inselbahn
gewerb. Dauervermietung im Hotel u. Haus  WORCH
Kontakt/Impressum
webmaster/Fotograf
 

Krimifestival auf Juist




Liebe KRIMI - FANS

 jetzt schon den 2018er Termin

 notieren und buchen

da sich schon einige

"Tatverdächtige"

gemeldet haben ,

wird das Kontin
gent   an "Zellen"      (Zimmer oder Appartements)                           
immer kleiner  .............

copyright : www.blutspur.de/images/Krimi_Dinner_Aufmacher.jpg

unser Angebot gilt auch für 2018......

    !!! 2 DZ und 1 EZ frei !!!    Stand: 15.09. 2017
    Zimmer - Buchungsmöglichkeit : krimi@juistness.de         
                  FRISIA – Schiffs- und FLN – Flugplan 2018

Preis pro Person: Übernachtung im Komfortzimmer , als Willkommentrunk ein "mörderisch guter" roter Sekt auf Ihrem Zimmer , Insulaner - Frühstück  vom "Futterkutter" ;  Gepäcktransport von und zum Inselhafen , Eintrittskarten ;
246,00 €
  ( vier Tage / drei Nächte ) 
Appartementpreis : 275,00 € ;  Verlängerungstag : ÜF 62,00 €

________Nur Direktbuchung
über obengenannte mail und
             unseren Zimmernachweis 
04935 / 917222
möglich._________

wir möchten Sie auf unsere Hinweise zur Allergenekennzeichnungspflicht hinweisen.



In nächster Zeit stellen wir Ihnen gerne die Autoren des Krimifestivals 2017 vor.

Regula Venske

Regula Venske lebt als freie Schriftstellerin in Hamburg. Gebürtig ist sie aus Minden und wuchs in Münster/Westf. auf. Sie studierte in Heidelberg und Hamburg und hatte Lehraufträge in Hamburg, Berlin und London. Sie ist Alumna der Madeira School, McLean, Virginia/USA und der Studienstiftung des deutschen Volkes. 1987 promovierte sie zum Dr. Phil. mit dem Thema: "Mannsbilder - Männerbilder. Konstruktion und Kritik des Männlichen in zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur von Frauen".
Als Moderatorin (deutsch/englisch) begleitet sie regelmäßig internationale Autoren auf ihren Lesereisen.
Ihre Romane und Erzählung wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet: Oldenburger Jugendpreis, Deutscher Krimipreis und dem Lessing-Stipendium des Hamburger Senats. 2005 war sie Stipendiatin des Krimistipendiums „Tatort Töwerland“ auf Juist.
Sie ist Mitglied im Autorenverband deutscher Krimischriftsteller „Syndikat“ und im PEN, dessen Generalsekretärin sie seit 2013 ist.

Wir freuen uns auf Susanne Kliem
Susanne Kliem wurde 1965 am Niederrhein geboren. Sie arbeitete als Pressereferentin für Fernsehserien von ARD und ZDF und für das größte deutsche Theaterfestival ‚Theater der Welt‘. Seit 2009 schreibt sie Krimis, für die sie bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrer Familie im Herzen Berlins und ist Mitglied in der Autorenvereinigung ‚Syndikat‘, bei den ‚Mörderischen Schwestern‘ und im ‚Autorenforum Berlin‘.

Freuen Sie sich auf  Jürgen Ehlers
Jürgen Ehlers wurde in Hamburg-Hohenfelde geboren, wuchs in Hamburg-Hausbruch auf. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Hamburg Geographie. 1978 promovierte er mit einer glazialmorphologischen Arbeit. 1986 weilte er auf Einladung der Universität Cambridge zu einem sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in East Anglia. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze und mehrere Fachbücher zum Thema Eiszeit geschrieben. Schon in der Schulzeit hat Jürgen Ehlers Kurzkrimis zu Papier gebracht. Nach einer längeren Pause folgte 1992 mit "Flucht" die erste veröffentlichte Kriminalerzählung. Seither sind zahlreiche seiner Kriminalstories in Anthologien und Zeitschriften erschienen. Für seine Story "Weltspartag in Hamminkeln" wurde Jürgen Ehlers 2005 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. In letzter Zeit hat sich Jürgen Ehlers auf historische Kriminalromane spezialisiert. Jürgen Ehlers ist Mitglied im "Syndikat" und in der "Crime Writers' Association". Er lebt mit seiner Familie in Witzeeze, unweit von Hamburg.

Wir freuen uns auf Derek Meister
Derek Meister studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg. Er schreibt Thriller, Historische Krimis, Kinder- und Jugendbücher. Sein historischer Kriminalroman Rungholts Ehre war für den Glauser-Krimipreis nominiert. Seine TV-Events – Thriller und Abenteuerfilme – begeisterten Millionen Fernsehzuschauer.
Derek Meister lebt mit seiner Familie in der Nähe des Steinhuder Meers.

Eingeladen wurde Ralf Kramp
Ralf Kramp wurde 1963 in Euskirchen in der Eifel geboren. Er ist gelernter Maler und Lackierer. Seine künstlerische Laufbahn begann mit dem Zeichnen von Karikaturen für eine Kölner Zeitung. Sein Erstlingswerk: Tief unterm Laub (1996). Seitdem erschienen von Kramp eine Reihe von Krimi- und Gruselgeschichten. Ausgezeichnet wurde der Autor, der auch gerne malt und sich in einer Theatergruppe engagiert, mit dem Eifel-Literatur-Förderpreis und dem Kulturpreis des Kreises Euskirchen 2002. Kramp ist Verleger des Krimi-Verlages KBV mit Sitz in Hillesheim. Er ist Mitglied im "Syndikat." Zusammen mit seiner Frau Monika leitet Kramp das Kriminalhaus in Hillesheim, in dem sich auch das Deutsche Krimi-Archiv mit rund 30000 Bänden befindet, die größte zusammenhängende Sammlung deutschsprachiger Krimiliteratur.

Zimmerbuchung im
juistness®-Hotel und Haus WORCH***-garni-Insel JUIST
über unseren telefonischen ZIMMERNACHWEIS :
04935/917222  tägl. von 12:00 bis 13:00 und 17:00 bis 18:00 Uhr.
oder per mail :
buchung@juistness.de





25. Mai 2016
Soeben sind die Flyer und Eintrittskarten für das Krimifestival Tatort Töwerland 2016 eingetroffen. Die Eintrittskarten können Sie über den Shop auf www.juist-buch.de erwerben.
Sichern Sie sich jetzt schon einen Platz [ es sind nur noch wenige Zimmerkapazitäten frei] für das kriminelle Wochenende im September auf Juist.

Foto © International Blues Duo 3. Mai 2016 ----- Krimifestival Tatort Töwerland 2016
In diesem Jahr werden wir den Anteil der Musikdar- bietungen auf besonderen Wunsch des Organisators erweitern. Mit dem International Blues Duo konnten wir eines der führenden Blues Duos für das Krimifestival verpflichten. In den nächsten Tagen werden wir Ihnen die beiden Mitglieder näher vorstellen.

Programm zum Krimifestival "Tatort Töwerland" 2016
Freitag, 09. September 2016

Haus des Kurgastes 20.00 Uhr
Startschuss
Lesung und Interview mit den Autoren Hardy Pundt und Arnold Küsters.
Moderation: Thomas Vodde
Musik: Wallstreet Dixies
Samstag, 10. September 2016

Nationalpark-Haus, 11.00 Uhr
Leo Schuster, ehemaliger 1. Direktor des BKA,    
                      spricht über das Bild der Polizei                             
                                       im Spiegel des Kriminalromans.
Haus des Kurgastes, 20.00 Uhr
Große Krimigala Lesung und Interview
mit der Autorin Zoe Beck
Moderation: Thomas Koch
Musik: International Blues Duo            
                     mit Christian Rannenberg und Gary Wiggins
Sonntag, 11. September 2016

Restaurant Kompass, 11.00 Uhr
Showdown
- Krimi-Matinee Lesung und Interview mit dem Autor Carsten Henn
Moderation: Thomas Koch
Musik: Wallstreet Dixies
Bekanntgabe der Gewinner des Preisrätsels.
Eintrittskarten, den Juister Detektivausweis, gibt es nur für das gesamte Wochenende zum Preis von 15,- €.
Über unseren BUCH-Shop können Sie sich jetzt schon Ihren Platz sichern.
 
Zimmerbuchung im
juistness®-Hotel und Haus WORCH***-garni-Insel JUIST
über unseren telefonischen ZIMMERNACHWEIS :
04935/917222  tägl. von 12:00 bis 13:00 und 17:00 bis 18:00 Uhr.
oder per mail :
buchung@juistness.de

JUIST ;  http://www.juist-aktuell.de  ;   Foto © : DSS Karl-Dieter Schäfer ;  rhj-Verlag Nordseeinsel Juist












Foto © DSS

                      -----------------------------------
Das 11. Krimifestival "Tatort Töwerland" wird

vom 09. bis zum  11. September 2016 auf Juist stattfinden.
                             -----------------------------------
INFO’s  --- im Herbst 2015 :
20. November   Das Krimifestival 2016 ist komplett! Wir freuen uns auf Arnold Küsters, der nicht nur seine Bücher sondern hoffentlich auch seine Bluesharp mitbringen wird.
9. Oktober
um 10:15
Wir freuen uns auf Hardy Pundt, der sein Kommen bereits zugesagt hat.
10. Oktober um 12:17
Ganz besonders freuen wir uns auf Zoё Beck beim Krimifestival 2016 .
17. Oktober um 11:09
Begrüßen Sie mit uns Carsten Sebastian Henn beim Festival 2016 .
31. Oktober 2015
Ein weiteres Highlight für das Krimifestival Tatort Töwerland 2016: Soeben erreichte uns die Zusage von Christian Rannenberg, einem der führenden Bluespianisten Deutschlands. dasmusikbuero.com schreibt über ihn: Christian Rannenberg ist DER deutsche Bluespianist schlechthin. Und nicht zu Unrecht haftet ihm der Ruf an, sowohl ein glänzender Solist als auch einer der einfühlsamsten Begleitmusiker Europas zu sein. Er kann alte Blues-Legenden, wie Blind John Davis, James Booker, Willie Mabon, Henry Gray oder Sunnyland Slim zu seinen Mentoren zählen. Und wenn wir ganz artig sind, dann bringt er seinen Saxophonisten Detroit Gary Wiggins mit auf die Insel. Sie bilden zusammen das International Blues Duo.



kurz vor der "musikalischen Lesung" auf dem Balkon der Künstler- garderobe

© Jan ZweyerNeuer Absatz

pdf

pdf

pdf

pdf

10. Krimifestival 2015
Zum zehnten Mal werden wir namhafte Krimiautoren auf unsere schöne Insel einladen. Das Festival wird stattfinden vom 04. - 06. September 2015.
Zum 10jährigen Jubiläum werden wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Seien Sie gespannt!                        Schiffsfahrplan 2015









AUTOREN !!




© :Tatort TÖWERLAND 2014

© :Tatort TÖWERLAND 2014erster Minibericht
(29. Aug. 2014) :

1. Tag des Krimifestivals auf Juist!
Thomas Koch eröffnet das Festival...
Das Kurorchester spielt uns das Lied vom Tod,
Räther und Franke brillieren!

von Tatjana Kruse

© :Tatort TÖWERLAND 2014zweiter Minibericht
(30. Aug. 2014) :
2. Tag des Krimifestivals auf Juist
Die Sonne lacht (mit einem kurzen Aussetzer), Spogis und Winkelmann brillieren, und die Wallstreet Dixies spielen "What a Wonderful World". Zurecht! Tatjana Kruse

© :Tatort TÖWERLAND 2014 Tag 2 des Krimifestivals Tatort Töwerland. Thriller . Unheimlich. Andreas Winkelmann und Alice Spogis. Moderiert von Thomas Koch. Die Wall Street Dixies servierten tolle Musik dazu. Christiane Franke

© :Tatort TÖWERLAND 2014 von links: Till Raether, Christiane Franke, Alice Spogis, Andreas Winkelmann, Tatjana Kruse

© :Tatort TÖWERLAND 2014die Wallstreet Dixies im Kompass - Garten

Krimifestival Tatort Töwerland   27. August 2014 :
Gute und schlechte Nachrichten liegen oft sehr dicht beieinander.
Leider musste Felicitas Mayall wegen einer schweren Krankheit kurzfristig für das Krimifestival absagen.
Glücklich sind wir, dass Alice Spogis, Autorin des neuesten Juist-Krimis, kurzfristig einspringen konnte.
Dafür ein großes Dankeschön und die besten Genesungswünsche für Frau Mayall.

Am Samstag Abend begrüßen wir Alice Spogis mit dem Juist-Krimi "Burn Out" beim Krimifestival Tatort Töwerland

Krimifestival 2014. Wir freuen uns auf:
Felicitas Mayall

Aufgewachsen in Wiesbaden und Hamburg, studierte Barbara Veit nach erfolgreichem Abschluss ihrer Schulzeit Politik- und Zeitungswissenschaften und absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München. Anschließend bekam sie eine Anstellung in der Redaktion der Süddeutschen Zeitung. Aus dieser Zeit stammen auch ihre ersten literarischen Versuche. Nachdem sie mit ihrem belletristischen Schaffen immer erfolgreicher wurde, gab sie den Journalismus auf und widmete sich ab 1978 nur noch dem eigenen Schreiben. Ihre Kinder- und Jugendbücher sowie einige Sachbücher veröffentlicht die Autorin unter ihrem Geburtsnamen, Kriminalromane und andere Sachbücher hingegen unter dem Pseudonym „Felicitas Mayall“. 2010 war sie Stipendiatin des Krimistipendiums „Tatort Töwerland“. 1995 heiratete sie den Australier Paul Mayall und lebt derzeit (2011) abwechselnd in Australien und in Prien am Chiemsee.

Vorab zum Krimifestival 2014 schon ein paar Informationen zu den Autoren:
Till Raether
,
geboren 1969 in Koblenz, arbeitet als freier Journalist in Hamburg, unter anderem für Brigitte, Brigitte Woman und das SZ-Magazin. Er wuchs in Berlin auf, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München, studierte Amerikanistik und Geschichte in Berlin und New Orleans und war stellvertretender Chefredakteur von Brigitte. Till Raether ist verheiratet und hat zwei Kinder. Im Rowohlt Verlag erschien 2014 sein Roman „Treibland“. Im Hamburger Hafen läuft das Kreuzfahrtschiff «Große Freiheit» ein. An Bord: ein toter Passagier – verstorben an einem geheimnisvollen Virus. Bald herrscht Panik in der Stadt. Kriminalkommissar Adam Danowski, der eigentlich am liebsten am Schreibtisch ermittelt, wird an den Schauplatz beordert. Er kommt einem Verbrechen auf die Spur, das noch unzählige Tote zu fordern droht. Doch das unter Quarantäne gestellte «Pestschiff» darf keiner verlassen, selbst Kommissare nicht, und Danowskis Gegner sorgen mit aller Macht dafür, dass dies so bleibt ...

Krimifestival 2014.
Wir lachen uns jetzt schon tot über:
Tatjana Kruse

Tatjana Kruse wuchs in Schwäbisch Hall auf. Sie arbeitete lange als Literaturübersetzerin (u.a. von Jeffrey Archer, Gail Bowen und Shirley MacLaine), bevor sie ab 1996 Kurzkrimis schrieb. Für ihren ersten Kurzkrimi "Cool-Man schlägt zu" erhielt sie den Marlowe-Preis der Raymond-Chandler-Gesellschaft, ihre Geschichte "Porentief rein" wurde mit dem Fancy Media Preis ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2000 schreibt sie auch Kriminalromane. 2005 erhielt sie den "Nordfälle-Preis" und wurde Krimistadtschreiberin von Flensburg. Ihre Kurzkrimis wurden bereits ins Südkoreanische, Bulgarische und Englische übersetzt, ihr Kriminalroman "Wuchtbrummenalarm" erschien auch auf Russisch. Sie ist Mitglied im "Syndikat" und tritt regelmäßig bei großen Krimi-Events wie der "Criminale", "Mord am Hellweg", dem "Münchner Krimifestival" oder den "Ostfriesischen Krimitagen" auf. 2007 war sie Stipendiatin des Krimistipendiums „Tatort Töwerland“.

Krimifestival 2014. Wir warten auf das Deathbook: Andreas Winkelmann Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968, entwickelte bereits früh eine Leidenschaft für unheimliche, spannende Geschichten. Doch bevor er sein erstes Buch veröffent- lichte, arbeitete er unter anderem als Soldat, Sportlehrer und Taxifahrer. »Der menschliche Verstand erschafft die Hölle auf Erden, und dort kenne ich mich aus«, kennzeichnet er seine Faszination für das Thriller-Genre. Er lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Bremen. Bei Wunderlich erschienen bisher seine sehr erfolgreichen Thriller «Wassermanns Zorn» und «Deathbook».

Neues vom Krimifestival "Tatort Töwerland" 2014                 
Das Autorenteam für das diesjährige Krimifestival ist komplett! Soeben erreichte uns die letzte Zusage.
Tatjana Kruse, Autorin des Juist-Krimis "Pizza Pasta Sanddorngrog" wird das Krimifestival mit ihrem charmanten und überaus witzigen Juist-Roman beenden.
Hier noch einmal alle Autoren, die uns Ende August auf Juist besuchen werden: Christiane Franke, Tatjana Kruse, Felicitas Mayall, Till Raether und Andreas Winkelmann Wir freuen uns darauf!
Stand : 6. Jan. 2014

Foto © Tatort Töwerlandeinfach mal anklicken...

Neues zum Krimifestival 2014
Die ersten Zusagen sind eingetroffen! Freuen Sie sich mit uns auf :
             Christiane Franke, Felicitas Mayall und Andreas Winkelmann. Weitere Info's folgen , Ihr  Thomas Koch 14. November 2013

FOTO ○ Tatort TÖWERLAND ; Thomas Koch  TATORT TÖWERLAND jetzt auch bei facebook

Rückblicke auf gewesene KRIMIFESTIVALS..........

Krimifestival "TatortTöwerland" 2013
 
vom 06. bis 08. September 2013 findet
das 8. Juister Krimifestival statt.
 
Wir erwarten wieder fünf herausragende deutsche Krimiautoren zum Showdown auf der schönsten Sandbank der Welt.

In diesem Jahr sind dabei:

Nadine Buranaseda,

Kathrin Heinrichs,

Gisbert Haefs,

Marcel Feige

und Jan Zweyer.

Musikalisch untermalt werden die Autoren von unserem
herausragenden Kurorchester
und
den Wallstreet Dixis aus Oldenburg.
Gönnt euch diesen mörderischen Spaß!

Hier noch schnell eine Änderung: Marcel Feige veröffentlicht jetzt unter dem Namen Martin Krist. Wir begrüßen Martin Krist dennoch recht herzlich!

Text: Veranstalter Thomas KOCH, Inselbuchhändler
Veranstaltungsprogramm

einige der Teilnehmer in 2013 :
Nadine Buranaseda,
Gisbert Haefs,
Christina Bacher und
Barbara Saladin

TÖWERLAND - KRIMIFESTIVALmit einem "zünftig - kriminellen" JAZZ - Frühschoppen im Kompass endete das 2013er Krimifestival auf dem TÖWERLAND. Danke allen Beteiligten , besonders Thomas Koch.

                        <> Zeitungsbericht zum KRIMIFESTIVAL  <>

Foto © Peter GodazgarMit lieben Kollegen auf Juist 2012. Hach! Schön war's! - mit Barbara Saladin, Thomas Koch, Alexandra Kui, Horst Eckert, Sabina Naber und Gisa Klönne. Foto © Peter Godazgar

Zum siebten Mal laden wir 2012 wieder alle Krimifans zu einem literarischen Höhepunkt auf die schönste Sandbank der Welt ein.  Herausragende Autoren der deutschen Krimiszene machen sich auf den Weg nach Juist, um mit Ihnen Tätern und Opfern auf die Spur zu kommen.

Wir dürfen uns freuen auf:

Alexandra Kui

Sabina Naber (* 17. Dezember 1965 in Tulln in Niederösterreich) ist eine österreichische Schauspielerin, Regisseurin, Kriminal- und Drehbuch-Autorin.
Nach dem Abschluss ihres Studiums 1991 mit dem Magister in den Fächern Theater-wissenschaft, Germanistik, Geschichte und Philosophie sammelte Naber journalistische Erfahrungen unter anderen beim Österreichischen Rundfunk und den Niederösterreichischen Nachrichten.
Seit 1987 absolvierte sie eine Theaterausbildung mit Kursen, war zuerst als Schauspielerin tätig, dann als Regisseurin. Zu dieser Zeit veröffentlichte sie auch Liedtexte und Musicals.
1996 begann sie mit der Ausbildung als Drehbuchautorin. Es folgten Aufträge von ORF, Terra-Film, Wega-Film, Prisma-Film und Dor-Film sowie zahlreiche Industriefilme. Zugleich veröffentlichte sie Kurzgeschichten in Anthologien. Ihr erster Kriminalroman Die Namensvetterin erschien 2002.       Frau Naber wird während des Krimifestivals bei uns im Hotel wohnen .

Gisa Klönne

Barbara Saladin

Horst Eckert

Peter Godazgar (links im Bild) wurde in Korschenbroich geboren, wuchs in Hückelhoven auf und studierte nach dem Abitur Germanistik und Geschichte in Aachen. Anschließend volontierte er bei der Mitteldeutschen Zeitung in Halle (Saale) und besuchte die Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Sein Debüt als Autor gab er mit dem Roman zum Drehbuch des erfolgreichen Kinofilms Knockin' on Heaven's Door. Derzeit arbeitet Godazgar als Redakteur der Mitteldeutschen Zeitung in Halle. Dort spielen auch seine seit 2005 im Dortmunder Grafit Verlag erscheinenden, stark humoristischen Kriminalromane um den tölpelhaften Privatermittler Markus Waldo. 2011 erhielt Godazgar ein Stipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt.
Peter Godazgar ist Mitglied der Autorenvereinigung Syndikat.                      Herr Godazgar wird während des Krimifestivals bei uns im Hotel wohnen .

Das können Sie erwarten:

Die Eröffnung findet am 31. August im Haus des Kurgastes statt, untermalt vom Juister Kurorchester, es folgen drei weitere Veranstaltungen:

Freitag, 31.08.2012, Haus des Kurgastes, 20.00 Uhr
Lesung mit Sabina Naber (Österreich) und Gisa Klönne (Deutschland)

Als besonderes Highlight werden wir am Samstag Nachmittag 1. 9. 2012 
die Premiere eines neuen Juist Krimis feiern können.
Barbara Saladin, eine Autorin aus der Schweiz und Stipendiatin des Krimistipendiums "Tatort Töwerland" wird ihren ersten Juist-Krimi vorstellen. 
Seien Sie gespannt !

Samstag, 01.09.2012, Haus des Kurgastes, 20.00 Uhr
Lesung mit Horst Eckert (Deutschland) und Alexandra Kui (Deutschland)

Sonntag, 02.09.2012, Biergarten im Restaurant Kompass, 11.00 Uhr
Lesung mit Peter Godazgar (Deutschland) 

Dazu gibt es wieder guten alten Jazz
            und klassische Töne unseres hervorragenden Juister Kurorchesters.

Karten sind auch über Buchhandlung Koch  (   http://juist-buch.de  )  buchbar. Karten sind nur für das gesamte Festival zum Preis von 15,00 € erhältlich. Die offizielle Eintrittskarte für das Festival hat die Form eines Detektivausweises und ist an ausgewählten Stellen erhältlich.

die Broschüre zum KRIMIFESTIVAL bekommen Sie nach Fertigstellung unteranderem in der Buchhandlung KOCH , Zeitschriften POPPINGA , den Servicestellen der KV und bei uns , auf Wunsch können Sie uns auch mailen : krimi@juistness.de wir senden Ihnen dann die Broschüre zu. Also Postanschrift nicht vergessen.

Termine in 2014 für juistness® - Gesundheits-Seminare und Gruppen -Fasten - ( k ) - urlaube

__________________________________________________


Thomas Koch im Gespräch mit der Autorin Susanne Mischke .        (Text dazu als pdf)

Peter Veckenstedt hielt seinen

Vortrag in der Arbeitskleidung

der  
Spurensicherung.                          

    Kurier- FOTOS: SAlAdin

 Hinweis für Autoren :
Tatort
Töwerland


Das

Krimistipendium

JUIST ;  http://www.juist-urlaub.de  ;   Foto © : K. H. Konrad ;   rhj-Verlag Nordseeinsel Juist





unser Pauschalangebot 2015 ist hier zusehen , wenn uns die Schifffahrtszeiten für 2015 vorliegen , wir freuen uns auf S I E .........


  Top