Hotel und Haus Worch:

Juister Familienbetrieb seit 1909

In der Friesenstraße 11 und 28 auf Juist finden Sie neunzehn Appartements verschiedener Kategorien. Neben der Ferienvermietung sind vier Einzelhandelslokale und zwei gastromische Betriebe in den Immobilien ansässig.

Friesenstraße 11

  • Ferienvermietung mit 8 Zweiraum-Appartements und 2 Einraum-Appartements
  • Ladenlokal "West" (Gastronomie - dauerhaft vermietet)
  • Ladenlokal "Mittel" (Einzelhandel - dauerhaft vermietet)
  • Ladenlokal "Ost" (Einzelhandel - dauerhaft vermietet)
Friesenstraße 28
  • Ladenlokal  "Ost" (Einzelhandel - dauerhaft vermietet)
  • Hotelbetrieb "Mitte" (Ferienvermietung mit 8 Einraum-Appartements, Gastraum und Gewerbeküche, Betreiberwohnung sowie Mitarbeiterunterkünften - dauerhaft vermietet)
  • Ladenlokal "West" (Einzelhandel - dauerhaft vermietet)

Historie

1909 - 1957, Franz Worch

Hotel und Restaurant


1957 - 1963, Olga Worch (geb. Stein) 

Hotel und Restaurant


1963 - 1982, Lieselotte Worch und Eta Jacobs (geb. Worch) 

Hotel und Restaurant


1982 - 1993, Eta Jacobs (geb. Worch) 

Hotel und Restaurant


1993 - 2018, Rainer Hilmar Jacobs

Hotel und Restaurant, später Hotel garni, Vermietung von Ladenlokalen im Einzelhandel und Gastronomie


2019 - heute,  Gerhard Jacobs

Vermietung von Ferienwohnungen in Eigenregie im Haus Worch sowie Dauervermietung von Ladenlokalen des Einzelhandels,  Gastronomie und des Hotelbetriebs mit Restaurant